Schauhaus im Zeppelindorf

Alle Veranstaltungen an diesem Veranstaltungsort

Schauhaus im Zeppelindorf
König-Wilhelm-Platz 12
88045 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 38010

https://www.zeppelin-museum.de/ausstellungen/schauhaus Routenplaner starten

Öffnungszeiten
Mai–Oktober: Sonntags von 12 bis 17 Uhr

Mit dem Schauhaus steht ein Erinnerungsort zur Verfügung, der das Leben der Arbeiterbevölkerung in Friedrichshafen zur Gründungszeit der Zeppelinindustrie erlebbar macht. Es bildet die ideale Ergänzung der Ausstellung zur Geschichte und Technik der Zeppeline im Zeppelin Museum, indem es die Geschichte nicht aus der Perspektive der Flugkapitäne und Ingenieure, sondern der Arbeiterbevölkerung beleuchtet.

Besucher sind willkommen – das Haus am König-Wilhelm-Platz 12 ist Teil der Werkssiedlung Zeppelindorf. Sie wurde ab 1914 in unmittelbarer Nähe des Werksgeländes der Luftschiffbau Zeppelin GmbH errichtet. Anlässlich ihres 100-jährigen Bestehens hat die Zeppelin Wohlfahrt GmbH zusammen mit dem Zeppelin Museum 2013 das Schauhaus den Besuchern als Museumshaus zugänglich gemacht. Das Zeppelin Museum hat die Ausstellung eingerichtet und betreibt das Schauhaus als Außenstelle.

Das Schauhaus im Zeppelindorf ist ein besonderer Ort der Erinnerung in Friedrichshafen, der das Leben der Arbeiterbevölkerung zur Gründerzeit der Zeppelinindustrie erlebbar macht. Als Teil der Werkssiedlung wurde es 1914 von der Zeppelin Wohlfahrt GmbH erbaut und 2013 zum 100-jährigen Bestehen als Museumshaus zugänglich gemacht. Möbel aus verschiedenen Jahrzehnten und Audiostationen lassen die Familiengeschichten dreier Generationen an Bewohner aufleben. Zu jedem Haus gehörte ein ca. 800 Hektar großes Gartengrundstück, das den Familien als Selbstversorgungsgrundlage diente. Heute wird der Schaugarten am Schauhaus im Rahmen des Grünen Klassenzimmers der Stadt Friedrichshafen als Schul- und Lehrgarten genutzt und von Katrin Fieberitz betreut.

Veranstaltungen im Schauhaus