Kategorie: Literatur

Daniela Dröscher liest aus „Lügen über meine Mutter"

Montag, 26. September 2022, 19:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Daniela Dröscher liest aus „Lügen über meine Mutter"

Moderation: Susanne Nikeleit

Schonungslos und eindrücklich erzählt Daniela Dröscher in »Luegen ueber meine Mutter« vom Aufwachsen in einer Familie, in der ein Thema alles beherrscht: das Körpergewicht der Mutter. Als ihr Ehemann entscheidet, sie sei zu dick und müsse dringend abnehmen, beginnt für die Mutter ein täglicher Kampf gegen die Demütigungen und die eigene Scham. Der Roman ist dabei zweierlei zugleich: die Erzählung einer Kindheit im Hunsrück der 1980er, die immer stärker beherrscht wird von der fixen Idee des Vaters, das Übergewicht seiner Frau wäre verantwortlich für alles, was ihm versagt bleibt: die Beförderung, der soziale Aufstieg, die Anerkennung in der Dorfgemeinschaft. Und es ist ein tragikomisches Buch über eine starke Frau, die nicht aufhört, für die Selbstbestimmung über ihr Leben zu kämpfen.

Daniela Dröscher, geb. 1977, schreibt Prosa, Essays und Theatertexte. Ihr Romandebüt »Die Lichter des George Psalmanazar« erschien 2009, nach einem Erzählband und einem weiteren Roman, folgte 2018 das Memoir »Zeige deine Klasse. Die Geschichte meiner sozialen Herkunft«. Dröscher wurde u.a. mit dem Anna-Seghers-Preis und dem Robert-Gernhardt-Preis ausgezeichnet. Der Roman Lgen über meine Mutter" steht aktuell auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2022.

Büchertisch: Gessler 1862

Wer das Buch vorab in einer Buchhandlung in Friedrichshafen kauft, erhält bei Vorlage der Quittung einen Rabatt von 3 €uro an der Abendkasse.

Bild: Carolin Sage

Preise

8 Euro

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
Kiesel im k42
Karlstraße 42
88045 Friedrichshafen
Alle Veranstaltungen an diesem Ort